Verfahrensbegleitung – Die Prozessqualität gewährleisten

Im Fokus unserer multimodalen Verfahren stehen stets die Teilnehmenden – womit wir uns nicht nur auf die Bewerber, sondern auch auf die Beobachter beziehen.

Mit zunehmender Anzahl an Kandidaten steigt allerdings die Komplexität des Verfahrens in enormen Ausmaß - will man einen reibungslosen Ablauf und eine persönliche Betreuung der Bewerber sicherstellen.

Zudem erhöhen Elemente wie eine Videoaufnahme eines Kandidaten im Rahmen eines entwicklungs­orientierten Verfahrens, den organisationalen Aufwand erheblich. Hiermit steigen aber auch gleichzeitig die Anforderungen an die Beobachter, wenn sie neben ihrer Funktion als Assessoren auch noch die Prozessqualität des Verfahrens sicherstellen müssen.

Um die Beobachter zu entlasten und den Kandidaten stets einen persönlichen Ansprechpartner zu geben, begleiten wir unsere Kunden während der Verfahren. 

 

Ziele

  • Entlastung der Beobachter
  • Wertschätzung der Teilnehmenden durch eine hohe Betreuungsqualität und Schaffung einer vertrauensvollen Atmosphäre
  • Schnelle Reaktionsfähigkeit, um eine reibungslose Verfahrensdurch­führung sicherzustellen

 

Inhale/Vorgehen

  • Vorbereitung des Verfahrensmaterial (Beobachter-, Teilnehmer­unterlagen, Zeitplan etc.)
  • Moderation des Verfahrens, Leitung der Beobachterkonferenz und Präsentation der Verfahrensergebnisse
  • Beobachter bei den Übungen
  • Steuerung des Verfahrens mittels eines Backoffice
  • Feedback an die Teilnehmenden

 

Dauer

  • In Abhängigkeit der Verfahrenslänge