Toolbox

Team-Metalog zur ethischen Positionierung auf Basis der „Logischen Ebenen des Lernens“ von Robert Dilts.

Aufbauend auf die logischen Ebenen der Veränderung von Gregory Bateson, die er auch als „different levels of thinking and being“ bezeichnet, entwickelte Dilts ein Modell mit hohem Praxisbezug. Dieses bietet u.a. eine einfache Vorgehensweise, um ethische Grundsätze zu besprechen, deren Wirksamkeit im Team zu erfahren und gemeinsam zu reflektieren.

Wir empfehlen folgendes Vorgehen: