Mediation

Organisationen befinden sich in einem ständigen Prozess der Veränderung. Der Erfolg von Veränderung wird insbesondere dadurch bestimmt, ob und wie es der Organisation gelingt, die im Verlauf des Veränderungsprozesses auftretenden Konflikte konstruktiv zu bearbeiten. Konflikte, seien sie von Innen oder von Außen verursacht, bieten somit die Chance zu permanenter Entwicklung der Organisation. Ein wichtiges Instrument des innerbetrieblichen Konfliktmanagements ist die Mediation. In der Mediation steht nicht die Suche nach einer vermeintlich objektiven Wahrheit im Vordergrund. Ziel der Mediation ist es, die Beziehungen zwischen den Konfliktbeteiligten im Hinblick auf die Zukunft zu verbessern. Dabei spielen organisationale Veränderungen (z. B. Prozessoptimierung, verbesserte Entscheidungswege) oftmals eine entscheidende Rolle.

 

Ziele

Die Teilnehmer/innen...

  • erhalten Anregungen für den Einsatz der Mediation als Instrument der Organisationsentwicklung
  • lernen die Mediation als Mittel der Konfliktbearbeitung kennen
  • verbessern persönliche Kommunikationstechniken

 

Inhalte/Vorgehen

  • Formen innerbetrieblicher Konflikte
  • Eskalationsstufen von Konflikten
  • Mediation als Form der konstruktiven Konfl iktbearbeitung
  • Phasen der Mediation
  • Konfliktbearbeitung im Kontext sozialer Systeme
  • Mediation als Teil der Organisationsentwicklung
  • Bearbeitung von Fallbeispielen
  • Durchführung praktische Übungen

 


Produktblatt - Download